Symbol zum Aufrufen des Mens fr mobile Gerte

 

 

NEFF Number ONE

Weinbau Josef Strudler

 

Neubaugasse 11
A-7141 Podersdorf am See
Tel.: +43 664 30 20 177
office(at)neffnumberone(dot)at

  • NEFF Number ONE - Weinbau Josef Strudler - Titelgrafiken mit Bildern vom See, Weinkeller, Weinreben
  • NEFF Number ONE - Weinbau Josef Strudler - Titelgrafiken mit Bildern vom See, Weinkeller, Weinreben
  • NEFF Number ONE - Weinbau Josef Strudler - Titelgrafiken mit Bildern vom See, Weinkeller, Weinreben
  • NEFF Number ONE - Weinbau Josef Strudler - Titelgrafiken mit Bildern vom See, Weinkeller, Weinreben
  • NEFF Number ONE - Weinbau Josef Strudler - Titelgrafiken mit Bildern vom See, Weinkeller, Weinreben
  • NEFF Number ONE - Weinbau Josef Strudler - Titelgrafiken mit Bildern vom See, Weinkeller, Weinreben
  • NEFF Number ONE - Weinbau Josef Strudler - Titelgrafiken mit Bildern vom See, Weinkeller, Weinreben
Starnacht-Wein und andere Neuigkeiten

Unser Sankt Laurent 2012 – er ist einfach genial!

Wenn Weinkenner Wein aus unserem Sortiment verkosten und dann noch auszeichnen, aktuell passiert bei der Wahl des VIP-Weins für das Musikevent „Starnacht“ in Podersdorf am See, dann hat das schon was.

Vinaria hatte die Qual der Wahl unter den vielen eingereichten, großartigen Weinen aus Podersdorf am See einen Sieger zu bestimmen. Unseren St. Laurent! Ehrt uns natürlich, Wermutstropfen! Leider wird unser Sankt Laurent nur im VIP Bereich und somit auch nur für diese Gäste zur Verkostung kredenzt. Nächster Wermutstropfen! Wir haben nicht mehr so viel von diesem genialen Jahrgang 2012.

Die gute Nachricht aber zum Schluss: Sie müssen kein VIP sein um unseren Sankt Laurent online bestellen zu können. Und! Wir haben eine kleine Menge für unsere Lieblingskunden reserviert.

Joe Strudler, oder Herr Neff!

 

Unser Merlot 2013 – er ist ein Geheimtipp.

Sagen Sie dann nicht, wir hätten Sie nicht darauf hingewiesen. Er, der Merlot „liegt“ jetzt ungefähr ein Jahr in der Flasche, und wir geben zu, wir hätten nicht gedacht, dass er, der Merlot sich so hervorragend entwickelt. Dafür brauchen wir keine Expertise, der Wein im Glas spricht für sich.

Wahrscheinlich werden wir dieses Jahr mit Wehmut an den Jahrgang 2013 zurückblicken – die heutige Visite am 28. April 2016 im Merlot-Weingarten – der Frost hat unbarmherzig zugeschlagen - ein Stich ins Herz. Aber frei nach Tante Jolesch: „Es könnte besser sein. Es könnte schlimmer sein. Und so, wenn mich nicht alles täuscht, ist das Leben.“ Zum Wohl!

Joe Strudler, oder Herr Neff!

 

Unser Pinot Blanc 2015 – einfach mal so ausprobiert.

Ich wollte nur wissen, wie unsere Weißburgunder-Trauben schmecken würden, wenn ich sie im großen Holzfass ausbaue, das war es schon – kein Plan, kein Kalkül, aber eine Vision. Vision klingt jetzt zu hochtrabend, eine Idee! Mein Pinot Blanc sollte ein eleganter Vertreter seiner Zunft sein, ein Glas Wein, dass Lust auf ein zweites Glas macht. Gelungen, ich bin zufrieden mit mir.

PS: Lassen Sie sich von der neuen Flaschen-Etikette nicht beirren, wo NEFF draufsteht ist auch „der“ NEFF drin. Ein zweites Glas? Na wenn es sein muss!

Joe Strudler, oder Herr Neff!